All unsere Kunden arbeiten mit personenbezogenen Daten – mehr oder weniger sensibel, aber auf jeden Fall im Rahmen der eigenen Personalverwaltung und Lohnbuchhaltung. Mit der DSGVO, die im Mai 2018 in Kraft getreten ist, kommen auf alle Unternehmen Verpflichtungen zur Dokumentation zu.

 

Um Sie optimal unterstützen zu können – sowohl in der primären Beratung rund um den Datenschutz, als auch in der Erstellung eines Datenschutzkonzeptes und wenn notwendig bei der Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten, arbeiten wir mit der auf Datenschutzthemen spezialisierten Vidano GmbH zusammen.

 

Gerne koordinieren wir für Sie einen Termin mit einem IT-Sicherheitsberater der optimIT und einem Datenschutzspezialisten der Vidano GmbH.